Neuschnee auf dem Kaltdachboden

Zu unserer Verwunderung mussten wir feststellen, dass es nicht nur drausen Neuschnee gab sondern auch in unserem Spitzboden.

Wir hatten richtig kleine Schneeberge auf der Zwischendecke. Die Ganze Dachgaube war mit Schnee befüllt und auf den Balken hatten sich auch Berge gebildet.

Da wir dies nicht für normal hielten, informierten wir Telefonsich und per Email den Chef der Saba Bau Herrn Eckert am 26.12.2010. Dieser wollte sich darum Kümmern. Er infomierte den Dachdecker und erwartete ein Rückantwort bis zum 28.12.2010. Nunja wir warten immer noch!!! Mal sehen wie lange. siehe auch Meckerecke ...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0